Wasserdichte Barfußschuhe für den Winter

Im Herbst und erst recht im Winter wird es draußen feucht und kalt. Das ist jedoch kein Grund auf Barfußschuhe zu verzichten, denn es gibt viele wasserdichte Barfußschuhe, welche perfekt für den Winter und Herbst geeignet sind.

Die besten Wasserdichte Barfußschuhe

Schauen wir uns zunächst die besten Modelle von wasserdichten Barfußschuhen im Vergleich an und gehen später auf die Vor- und Nachteile der wetterfesten Minimalschuhe ein. Praktisch bei Barfußschuhen ist, dass sehr viele Modelle Unisex, also für beide Geschlechter geeignet sind.

Empfehlung: 100% wasserdicht und warm
Preis prüfen Preis prüfen
Wasserdichter Sneaker
Feelgrounds Sneaker Knit
Preis prüfen Preis prüfen

Wasserdichte Barfußschuhe, wie geht das?

Viele Hersteller, wie Feelgrounds und Vivobarefoot haben wasserdichte Barfußschuhe im Sortiment. Dabei setzten die Hersteller auf wasserdichtes Obermaterial, welche das Wasser aus den Schuhen fern halten. Die meisten Minimalschuhe schützen dabei nicht nur vor Regen, sondern können komplett unter Wasser getaucht werden.

Vorteile von wasserdichten Barfußschuhe

Der Vorteil von wasserdichten Barfußschuhen liegt ganz klar in dem Punkt, dass die minimalen Schuhe wetterfest sind. Deine Füße bleiben komplett trocken, was auch zur Folge hat, dass deine Füße länger warm bleiben. Sicher kennst du es: Nasse Füße führen schnell zu eiskalten Füßen. So kannst du mit wasserdichten Barfußschuhen ohne Sorge auch im Winter oder Herbst vor die Tür.

Nachteile von wasserdichten Barfußschuhen

Ja, wasserdichte Barfußschuhe haben auch Nachteile. Wo die Barfußschuhe normalerweise sehr atmungsaktiv sind, geht dieses Kriterium bei den wetterfesten Minimalschuhen leider meist etwas verloren. Die Membran, dass das Wasser aus dem Schuh gehalten wird, ist leider oft nicht sehr luftdurchlässig. Das wiederum hat den Vorteil, dass du wärmere Füße hast.

Gibt es Alternativen zu wasserdichten Barfußschuhen?

Ja, es gibt eine sehr praktische Alternative zu wasserdichten Barfußschuhen: Wasserdichte Socken.

Die wasserdichten Socken haben in der Regel eine ähnliche Membran, wie wetterfeste Barfußschuhe für den Winter. Der Vorteil liegt darin, dass du die wasserdichten Socken in jedem Barfußschuh tragen und somit jeden Minimalschuh wasserdicht machen kannst. Das spart natürlich auch Geld.

Sehr beliebt und gut sind hier die wasserdichten Socken von OTTER*, welche wir auch getestet haben. Mehr zu dem Thema kannst du in meinem Artikel über wasserdichte Socken nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.