3 Gründe für Barfußschuhe im Sommer

3 Gründe für Barfußschuhe im Sommer
3 Gründe für Barfußschuhe im Sommer
Sommer und Barfußschuhe, macht das Sinn? Zur Sommerzeit ist es doch ohnehin warm und wir werden wohl kaum ein Problem mit kalten Füßen bekommen. Grundsätzlich mag der Gedanke einleuchtend sein, doch machen auch im Sommer Barfußschuhe Sinn. In diesem Artikel gebe ich dir 3 Gründe für Barfußschuhe im Sommer.

Was bringen Barfußschuhe im Sommer?

Meine drei Gründe für Barfußschuhe im Sommer basieren im Grunde auf der Frage was dir Barfußschuhe in der warmen Jahreszeit bringen.

Barfußschuhe gegen Brandblasen

Ich selbst habe den Punkt Brandblasen leider schon unterschätzt. Im Sommer kann sich besonders Asphalt extrem aufheizen. Was eventuell nicht direkt fatal klingt, kann es durchaus werden. So kann auch schon ein recht kurzer Spaziergang ohne Schuhe im Sommer zu Brandblasen führen. Auch gepflasterte Gehwege oder Steine können eine enorme Hitze aufnehmen und speichern. Auch Sand ist hier ein übler Feind. Mindens das wirst du sicher schon erlebt haben. Selbst ein kurzer Weg über den Sand zum Handtuch kann hier unangenehm Enden.

Das Resultat der extrem aufgeheizten Untergründe sind Brandblasen, mit welchen du auch länger Freude haben kannst. Sehr gemein an den Brandblasen ist, dass du sie häufig erst später merkst. Dann, wenn es schon zu spät ist.

Das Problem besteht damit in der Stadt, sowie auch am Stand. So hatte ich das böse Erlebnis in meinem letzten Urlaub an einer Strandpromenade. Ein guter Freund hatte das Erlebnis auf dem Weg über den Bürgersteig zum Schwimmbad. Wir haben aus unseren Fehlern gelernt. Damit du das nicht auch machen musst, hast du hier einen sehr guten Grund für Barfußschuhe im Sommer.

Barfußschuhe schützen vor Wespen im Gras

Die meisten kennen das böse Erlebnis aus der Kindheit. Aus der Zeit, in der wir noch keine Probleme hatten uns ohne Schuhe zu bewegen. Unter anderem, weil es die Gesellschaft hier auch meist ohne große Einschränkungen akzeptiert.

Im Gras, besonders wenn es etwas höher ist, können Wespen eine unangenehme Überraschung werden. Nicht selten halten sie sich auf dem Boden auf. Auch liegen öfters tote Wespen auf dem Boden. Doch ob tot oder lebendig, in beiden Fällen kann es zum Wespenstich kommen. Besonders unter der Fußsohle wieder ein unangenehmes Thema. Also wieder ein Grund für Barfußschuhe im Sommer.

Gesellschaftlicher Faktor

Wer meine Seite kennt weiß, dass ich unter anderem der gesellschaftliche Faktor ein bedeutender Grund für Barfußschuhe für mich ist. Kleider machen Leute und ja, ich mag auch schöne Schuhe. Ein Punkt, den viel Frauen mit Sicherheit nachvollziehen können. Barfußschuhe sind so ein perfekter Kompromiss um trotz schöner Schuhe in der Gesellschaft normal betrachtet zu werden und gleichzeitig die Freiheit des Barfußlaufens zu erleben.

Um auch im Sommer nicht komisch angeschaut zu werden, halte ich es für sinnvoll Barfußschuhe im Sommer zu tragen. In manchen Situationen ist es einfach unangemessen ohne Schuhe aufzuschlagen. Auch wenn es die natürliche Art der Fortbewegung ist und uns einige Vorteile bringt, sind Barfußläufer noch in der Minderheit.

Flip Flops sind keine Alternative (Barfußschuhe)

Im Sommer sind Badelatschen oder Flip Flops ein sehr beliebtes Schuhwerk. Allerdings komplett zu Unrecht. Denn Flip Flops haben nichts mit Barfußschuhen zu tun, auch wenn sie Barfuß getragen werden. Somit stellen diese keine Alternative im Sinne für uns Barfußfreunde da. Durch die Machart ist ein Barfußlaufstil nicht möglich. Auch ist die Sohle in der Regel komplett hart oder zumindest nicht flexibel genug um den Untergrund wahrnehmen zu können. Zu diesem Thema habe ich einen eigenen Artikel geschrieben, in welchem ich auch auf ein paar barfußgerechte Alternativen eingehe.

Abschließende Worte für deinen Sommer

Ich hoffe du kannst meine 3 Gründe nachvollziehen und lässt dich ein wenig von meinen Erfahrungen lenken. Manchmal laufe ich natürlich auch ohne Schuhe umher. Doch meist daheim oder außerhalb der Gesellschaft. Hier muss ich jedoch sagen, dass es nichts mit Sommer oder Winter zu tun hat. Denn die kalten Füße ohne Schuhe sind ein Mythos.

Für Anfänger auf der Suche nach Barfußschuhen habe ich den Artikel "Barfußschuhe für Anfänger" veröffentlicht. Der Artikel "Günstige Barfußschuhe und Alternativen" könnte dir hier ebenfalls behilflich sein. Anfänger sind auch sehr gut mit dem Einstieg direkt über die Startseite sehr gut bedient. Von dort leite ich dich an und durch das Thema der Barfußschuhe.

Ansonsten kannst du auch direkt einen Blick in mein Magazin rund um Barfschuhe werfen. Im Zusammenhang mit Sommer ist dort auch meine Gründe für Wandern mit Barfußschuhen interessant für dich.
Veröffentlicht am ,

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.
Du hast noch offene Fragen und Wünsche oder möchtest deinen Senf dazugeben?
Zögere nicht und schreib mir einen Kommentar!
vgwort