Darf man barfuß einkaufen gehen?

Darf man barfuß einkaufen gehen?
Darf man barfuß einkaufen gehen?
Mich hat schon oft die Frage erreicht, ob man barfuß einkaufen gehen darf. Besonders in Lebensmittelgeschäften kommt diese Frage öfters auf. Ein guter Grund die Frage als Artikel zu beantworten.

Es ist nicht verboten, aber...

Ohne Schuhe mit nackten Füßen einkaufen zu gehen ist grundsätzlich nicht verboten. Zumindest gibt es kein direktes Gesetz dafür. Dennoch darf dir jeder Betreiber eines Supermarkts oder auch anderen Ladengeschäften den Zutritt verweigern. Auch kann er dich bitten sein Geschäft zu verlassen. Wie kann das sein, wenn es kein Gesetz dagegen gibt?

Hier greift das Hausrecht. Möchte ein Besitzer keine Personen ohne Schuhe in seinem Geschäft, kann er dich auf das Hausrecht und eventuell auch eine vorhandene Hausordnung verweisen. Macht er dies, so musst du sein Geschäft verlassen oder dir Schuhe anziehen.

In der Regel ist barfuß einkaufen auch nicht erwünscht. Über den Sinn der Gründe kann man sich natürlich streiten. Meiner Meinung nach sind die Gründe jedoch nachvollziehbar.

Zunächst könnten sich andere Kunden gestört fühlen. Barfuß entspricht nicht der Norm. Nur wenige Menschen verfolgen diesen Lifestyle. Natürlich haben die Betreiber von Geschäften ein Interesse es der großen Masse recht zu machen. Sie wollen schließlich Kunden gewinnen und nicht vergraulen. Für mich ist das durchaus richtig. Man muss ich in manchen Punkten einfach anpassen, auch wenn manche das anders sehen.

Des weiteren geht es um die Hygiene. Besonders in Lebensmittelgeschäften spielt die Hygiene eine Rolle. Auch hier kann man sich wieder streiten, da wir mit den Füßen kaum die Ware in den Regel berühren. Mit den Händen, welche im Alltag auch einiges anfassen und voller Keime sind, jedoch schon. Dennoch sollte man diesen Punkt respektieren und akzeptieren.

Was kannst du stattdessen machen?

Für den Kompromiss gibt es Barfußschuhe. Einkaufen habe ich auch schon in der Liste mit Gründen für Barfußschuhe aufgezählt. Hier kannst du dein Barfußgefühl trotz Schuhen genießen und darfst die Geschäfte betreten. Theoretisch kann dich ein Besitzer auch so noch aus dem Geschäft werfen, doch ist das kaum ein triftiger Grund. Auch wird das nicht stattfinden.

Ich selbst bin so oder so mehr der Freund von Barfußschuhen, als komplett Barfuß umher zu laufen. Mit ein Grund dafür ist, dass es einfach von der Gesellschaft besser angesehen ist und ich mag Schuhe. Die sehen schließlich auch schick aus. Auch bei Barfußschuhen gibt es durchaus richtig schöne Modelle, wie meine sehr geliebten Feelgrounds oder Merrel Vapor Glove.

Wenn du dich mit dem Thema Barfußschuhe etwas mehr vertraut machen möchtest, kannst du dir den Artikel über Barfußschuhe für Anfänger anschauen. Wenn du komplett von vorne Starten möchtest, kannst du dich auch über die Starseite leiten lassen.
Veröffentlicht am ,

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.
Du hast noch offene Fragen und Wünsche oder möchtest deinen Senf dazugeben?
Zögere nicht und schreib mir einen Kommentar!
vgwort